Montag, 14. Februar 2011

Witzigkeit kennt keine Grenzen

Humor, wichtiges Thema.
Leider muss ich immer wieder feststellen, wie wenig Menschen mit dieser Gabe gesegnet sind.
Erstmal zu meinem Humor. Ich bin sarkastisch mit leichten Einschlägen ins Zynische. Damit kann man klarkommen, muss man aber nicht. Tust du es nicht, dann geh mit Gott, aber geh, bevor du weinend zu Mutti rennst.
Ich benutze gerne Fäkalsprache und meine Witze schlagen auch manchmal unter der Gürtellinie ein und hinterlassen so manchen Krater. Meistens sind meine Sprüche gezielt, manchmal rutscht mir aber auch beispielsweise im Unterricht etwas raus, das ich 2 Sekunden später am liebsten zurücknehmen würde, aber anscheinend hab ich so ein lehrerfreundliches Gesicht, dass das nicht viel ausmacht.

Nun zu den Menschen in meiner Umgebung. Bzw zum Rest der Menschheit.
In letzter Zeit ist mir immer wieder aufgefallen, sei es nun im realen Leben oder im Internet, dass es bedauerlicherweise viele Menschen gibt, die keinen Humor haben. Soll heißen, sie haben wirklich keinen, denken aber sie hätten welchen und machen dann dumme Witze, anstatt einfach mal die Klappe zu halten und Sauerstoff in Kohlendioxid umzuwandeln.
Dies bewirkt einerseits, dass ich diese Menschen für extrem unintelligent halte (für mich ist die Fähigkeit, gute Witze zu machen, bzw zu verstehen, gleichbedeutend mit vorhandener Intelligenz) oder diesen Fauxpas in irgendeiner Weise kommentieren muss. Und dass ich damit noch nicht auf die Fresse gefallen bin, wundert mich sehr.
Bei sowas kenne ich nämlich kein Halten mehr. Anstatt mir nämlich meinen Teil zu denken, kommt dann aus meiner Ecke ein gezielter Spruch in nicht zu überhörender Lautstärke. Zu meinem Glück ist es aber so, dass ich meine Kommentare bisweilen so sarkastisch formulieren kann, dass nur noch sehr gewifte Leute dahinter kommen, was ich eigentlich meine. Und die Leute, die das dann verstehen, haben einen kuscheligen, warmen Platz in meinem Herzen gefunden.

Man kann quasi sagen, ich sehe mich in Sachen Humor auf einer lang andauernden, holprigen Missionierungstour quer durch alle Schichten der Bevölkerung. Am liebsten würde ich das Fernsehen machen und unlustige Dinge verbieten. Sei es nun so überflüssiger Scheiß wie die Sat1 Comedy Kacke, die irgendwie immer im Fernsehen läuft (Zeigt Sat1 eigentlich noch was anderes), diese beschissenen Karnevalssitzungen, wo ein schlechter Kalauer den nächsten jagt, die meisten amerikanischen Liebeskomödien, alle deutschen Liebeskomödien und so weiter.

Gezeigt werden darf unter anderem dieser Herr:



Serdar Somuncu, wer sich den Text oben durchgelesen hat, weiß, was ihn erwartet, wer nicht und jetzt sonstwas von mir denkt, ich habe euch gewarnt.

In diesem Sinne zelebriere ich jetzt weiter den Vday (aka Vaginaday <3)



Kommentare:

  1. Du bist so gut! Und du weißt das ich dich dafür liebe! <3

    Küssi
    Dino

    PS: ohne scheiß,ich hab bei meinem Vday post auf FB WIRKLICH an Vaginaday gedacht!
    Ich herz dich!

    :D

    AntwortenLöschen
  2. "Am liebsten würde ich das Fernsehen machen und unlustige Dinge verbieten" - ich bitte dich darum!

    AntwortenLöschen
  3. Wie endgeil dieses Video & überhaupt der Post sind <3

    Ich liebe es! 8D

    AntwortenLöschen
  4. Was denn nun? Welche magst du nun? Deine oder meine?
    Nun entscheid dich! (;

    AntwortenLöschen
  5. Bin zufällig auf dein Blog gestoßen und gleich mal verfolgt, vielleicht schaust du auch mal bei mir vorbei =) würde mich freuen... liebe grüße

    AntwortenLöschen
  6. hey cooler blog :)
    hast n neuen follower ;D

    kannst ja ma bei mir reinschauen ;D
    http://yannickaltmeyer.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. haha vagina ♥
    vorallem sind seine tattoos nichtmal in irgendeiner weise schön :D

    AntwortenLöschen