Mittwoch, 30. Mai 2012

Blutspuckende Trümmer*otzen...

... oder Impressionen meines Köln - Besuchs.

Headis Turnier


Das Kalker Fenster (Wer, wenn nicht hier?)


Das DVD - und Bücherparadies

Perfekt!

Ebenfalls perfekt

Sky Beach mit Ausblick auf Dom

Yeah

Samstag morgen ging es relativ früh los mit dem Liebsten nach Köln. Nach einer Stärkung mit einem sehr leckeren Breakfast Burger ging es auf die Autobahn. Nach drei Stunden waren wir angekommen und bezogen Quartier in der WG eines Freundes. Am liebsten wäre ich für immer da geblieben. Nerdstuff, wohin das Auge reicht, selbstgemachte Möbel und und und. Hammer.
Trotzdem mussten wir dann direkt das Haus verlassen und machten uns mit dem ersten, aber nicht dem letzten Bier auf zum Headis Turnier. Kennt ihr nicht? Ich bis dahin auch nicht. Tischtennis mit dem Kopf. Sehr spaßig.
Abends ging es dann ins Underground, noch mehr Bier und Tischkickern mit fremden Menschen.
Am nächsten Tag wurde dann am Rhein auf den Poller Wiesen gegrillt und in der Sonne gelegen und abends dann gechillt Filme geschaut. Zum Beispiel "Trollhunter". Trash auf höchstem Niveau.


Montags haben wir uns dann einen geilen BeachClub über den Dächern Kölns gesucht, die Sonne genossen (inklusive Sonnenbrand), Bier getrunken, der geilen Musik gelauscht, um dann schließlich mit einer leckeren Türkischen Pizza gestärkt, schon wieder den Heimweg anzutreten. 
Es waren sehr schöne Tage in einer tollen Stadt, die wir sicher bald wieder besuchen werden.

Kommentare:

  1. köln ist einfach die beste stadt :!

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Blog, gefällt mir sehr. Schau mal bei mir vorbei, würde mich sehr freuen <3

    AntwortenLöschen
  3. nur böse zungen würden trollhunter als trash bezeichnen! *entrüstet schau* mal im ernst, das ist ein geiler film :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D ich fand den auch super ^^
      Deswegen kanns trotzdem Trash sein, find ich.
      Das eine schließt das andere nicht aus.

      Löschen